Direkt zum Inhalt
Avers/GR

Schlafen im Stroh auf dem Tossa Hof

42
Gebettet auf Stroh, umgeben von Bergen: Familie Höllrigl bietet auf ihrem Bauernhof in Avers Pürt heimelige Übernachtungsmöglichkeiten. Im Hoflädeli locken selbstgemachter Alpkäse und Bio-Weidebeef.

Viel abgelegener als im Weiler Pürt im Bündner Aversertal kann man in der Schweiz nicht wohnen. Trotzdem möchten Simon und Sandra Höllrigl nirgends anders zu Hause sein. «Unten im Tal ist es eng und dunkel, aber hier oben ist alles offen, und wir haben viel Sonnenschein», sagt Sandra. Höllrigls betreiben Berglandwirtschaft. Mit ihren behornten Kühen produzieren sie Bio-Weidebeef. Im Sommer wird auf der nahen Gemeinschaftsalp Alpkäse hergestellt, im Winter bekommen die Kälber den Grossteil der Milch. Aus dem Rest stellt Sandra Quark, Butter, Ziger und Weichkäse her.

In ihrem neuen Stall, welcher von der Schweizer Berghilfe mitfinanziert wurde, bieten Höllrigls Schlafen im Stroh von der komfortablen Sorte an. Im wohnlichen, beheizten Zimmer haben bis zu neun Personen Platz. Gleich daneben befinden sich ein Aufenthaltsraum mit einer kleinen Küche und ein Bad. Im Hoflädeli nebenan bieten Höllrigls neben Milchprodukten und Frischfleisch auch Trockenfleisch und Würste an. Im Winter zieht die Region Skitourengänger an, die auf das beliebte Grosshorn wollen, und im Sommer Wanderer, welche die alte Averserstrasse oder die Via Spluga begehen.

  • Schlafen im Stroh mit Komfort
  • Selbstgemachtes aus dem Hoflädeli
  • Zwischenhalt auf der Skitour auf das Grosshorn
  • Aus dem Nachtlager direkt weiter der alten Averserstrasse entlang wandern

Besucherinfo

Der Tossa Hof empfängt ganzjährig Gäste. In der Region gibt es sommers wie winters viel zu erleben. Auf Voranmeldung bietet Familie Höllrigl Führungen auf ihrem Hof an.

Simon und Sandra Höllrigl
Pürt, Usser Hüschli
7447 Avers
sspuert@bluewin.ch

www.7447.ch

Wandertipp

Murmeltierpfad

Das Bergalgatal ist eine der murmeltierreichsten Regionen der Alpen. Auf dem Erlebnis- und Lehrpfad, der von Avers, Juppa, bis zur Alp Bergalga führt, erfährt man an elf Stationen viel Wissenswertes über das Leben der Murmeltiere und kann sie zwischendurch beobachten. Der Startpunkt des Murmeltierpfads ist nur eine knappe halbe Stunde zu Fuss vom Tossa Hof entfernt.

Details zur Wanderung

Murmeltiere in Avers. ©Viamala Tourismus

Jetzt Projekt merken und an der Trophy teilnehmen!

Sie können eine Vielzahl von Projekten in der Wunschliste speichern und diese später besuchen. Nach drei besuchten Projekten nehmen Sie automatisch an der Verlosung toller Preise teil.

Anreise

Von Chur via Andeer mit dem Postauto bis Avers, Pürt. Von der Bushaltestelle muss man ca. 100 Meter zurücklaufen. Der Tossa Hof befindet sich in Fahrtrichtung auf der rechten Strassenseite.

Google Maps

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Spenden

Die Projekte dieser Trophy sind dank eines Beitrags der Schweizer Berghilfe realisiert worden. Mit einer Spende an die Berghilfe unterstützen Sie die Menschen in den Bergen und tragen dazu bei, dass weitere solcher Projekte entstehen können.

Schweizer Berghilfe,
Soodstrasse 55, 8134 Adliswil
trophy@berghilfe.ch, 044 712 60 60

Konto: 80-32443-2,
IBAN CH44 0900 0000 8003 2443 2