Direkt zum Inhalt
Le Bémont/JU

Calèche à Fondue

3
Mit 2 PS durch den Jura kutschieren und dabei Fondue essen: Familie Rais hat mit ihren Kutschfahrten ein Angebot für Pferdefreunde und Gourmets geschaffen. Wer will, kann die Zügel auf einem Ausritt selber in die Hand nehmen.

Die Franches-Montagnes im Kanton Jura sind bekannt für prächtige Wälder, weitläufige Landschaften und Freiberger-Pferde. 30 solcher Freiberger leben auf dem Hof von Familie Rais im kleinen Dorf Le Bémont. Mit Unterstützung der Schweizer Berghilfe konnte die Bauernfamilie einen neuen, grösseren Laufstall bauen. So konnten sie Platz für noch mehr Pferde schaffen. Denn die sind wichtig für Rais: Dank den Freibergern konnte die Bauernfamilie ein touristisches Angebot aufbauen.

Seit vielen Jahren schon bieten Rais Kutschenfahrten an. In der Calèche à fondue wird die Fahrt auch zu einem kulinarischen Erlebnis: Im gedeckten Planwagen geht es durch die Wälder rund um Saignélegier, während in der Mitte des Wagens im Caquelon ein feines Fondue vor sich hin blubbert. Das Fondue ist speziell: Nebst den zwei klassischen Käsesorten enthält es eine dritte — den Tête de Moine, eine Spezialität aus der Region. Wer es nicht so käsig mag, kann auch einen Apéro auf Rädern buchen. Oder sich gleich selber in den Sattel schwingen und einen Ausritt machen. Auch im Winter lohnt sich ein Besuch bei Rais: Was gibt es romantischeres, als eine Ausfahrt im grossen, offenen Pferdeschlitten durch die verschneiten Wälder? Wer gleich ein paar Tage in den schönen Freibergen bleiben will, kann übrigens in der Ferienwohnung im Haus der Familie Rais übernachten.

  • Im Planwagen durch den Jura fahren und Fondue essen
  • Hoch zu Ross die Freiberge erkunden
  • Auf dem Pferdeschlitten durch die verschneiten Wälder gleiten
  • Ferienwohnung auf dem Pferdehof mieten

Besucherinfo

Der Fondue-Plausch im Planwagen wird nur bei schneefreien Verhältnissen angeboten. Im Winter bei Schnee kann man Pferdeschlittenfahrten buchen. Ausritte sind ganzjährig möglich.

Gabriel und Gisèle Rais
Les Cufattes 81
2360 Le Bémont
Telefon 032 951 15 61
gaby_rais@hotmail.com 

www.lescufattes.ch

Wandertipp

Zur Arête des Sommêtres

Diese Wanderung führt im wahrsten Sinne des Wortes an den Rand der Freiberge: zur Arête des Sommêtres. An dieser fast senkrechten Klippe endet die Hochebende abrupt und man hat eine tolle Weitsicht über das Tal des Doubs, den Grenzfluss zwischen Frankreich und der Schweiz.

Details und Wanderkarte

Die Arête de Sommêtres am Rande der Freiberg mit Blick auf den Doubs. ©Schweiz Tourismus

Anreise

Mit dem Zug bis Le Bémont. Der Strasse Plain d’Evrasse folgen und dann links auf den Weg Les Cufattes einbiegen.

Google Maps

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Spenden

Die Projekte dieser Trophy sind dank eines Beitrags der Schweizer Berghilfe realisiert worden. Mit einer Spende an die Berghilfe unterstützen Sie die Menschen in den Bergen und tragen dazu bei, dass weitere solcher Projekte entstehen können.

Schweizer Berghilfe,
Soodstrasse 55, 8134 Adliswil
trophy@berghilfe.ch, 044 712 60 60

Konto: 80-32443-2,
IBAN CH44 0900 0000 8003 2443 2