Direkt zum Inhalt
Tenna/GR

Solarskilift

38
Im Bündner Bergdorf Tenna, wo einst ein 40-jähriger Skilift dem Untergang geweiht war, steht heute der weltweit erste Solarskilift. Er bietet ökologischen Skispass auf rund 1650 Meter über Meer.

Inmitten des Naturparks Beverin liegt Tenna, wo man im Winter abseits der Massen entspannt Ski fahren kann. Und das ganz ökologisch – mit dem Solarskilift. Er ist aus der Not geboren. Als nach 40 Betriebsjahren die Konzession für den alten Skilift auslief, stand das Bergdorf mit den gut 100 Einwohnern und mehr als doppelt so vielen Gästebetten vor einem Problem. «Wir konnten den Skilift nicht aufgeben, unser Tourismus hängt entscheidend davon ab», sagt Eduard Schaufelberger, ehemaliger Politiker in Tenna. Zusammen mit den Landeigentümern im Skigebiet gründete er 2001 eine Genossenschaft mit dem Ziel, den Skilift zu erhalten. Weil viele Stall- und Hausdächer im Dorf seit Jahren mit Solarzellen bedeckt sind, kam die Idee: ein Skilift, der sich mit Sonnenenergie selbst versorgt.

Der produzierte Strom betreibt nicht direkt den Skilift, sondern fliesst ins öffentliche Netz. Der Vorteil: Der überschüssige Strom – 2016 war es 20-mal mehr als für den Betrieb des Skilifts nötig – kann zu einem guten Preis verkauft werden. Im Dezember 2011 nahm der Solarskilift, der mit Unterstützung der Schweizer Berghilfe gebaut werden konnte, seinen Betrieb auf. Den Berg hinunter kann man auf viereinhalb leichten und mittelschweren Pistenkilometer abfahren. Für Kinder gibt’s zudem einen Winterspielplatz mit Schneekarussell, der viel Spass verspricht.

  • Den Berg hinauf mit dem weltweit ersten Solarskilift
  • Viereinhalb Kilometer leichte und mittelschwere Pisten
  • Winterspielplatz für Kinder
  • In Betrieb von Weihnachten bis Mitte März

Besucherinfo

Die Skisaison in Tenna läuft noch bis Mitte März und dann wieder ab Weinachten 2018. Der Solarskilift ist täglich in Betrieb von 9.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, witterungsbedingter Ausfall vorbehalten.

Genossenschaft Skilift Tenna
Ausserberg, 7106 Tenna
info@solarskilift.ch

www.solarskilift.ch

Wandertipp

Winterwanderung Tenna

Der Winterwander- und Schlittelweg Tenna führt vom Dorf aus mit einem leichten Gefälle zuerst durch offenes Gelände und dann durch den verschneiten Winterwald. Am Zielort beim Pflanzgarten ist während des Winters eine Postautohaltestelle für die bequeme Rückfahrt nach Tenna eingerichtet.

Details und Wanderkarte

Winter in Tenna. ©Surselva Tourismus

Anreise

Von Chur mit dem Zug nach Versam, von dort mit dem Postauto bis Tenna, Post. Der Skilift befindet sich im Dorfteil Ausserberg, 15 Minuten zu Fuss von der Haltestelle Tenna, Post.

Google Maps

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Spenden

Die Projekte dieser Trophy sind dank eines Beitrags der Schweizer Berghilfe realisiert worden. Mit einer Spende an die Berghilfe unterstützen Sie die Menschen in den Bergen und tragen dazu bei, dass weitere solcher Projekte entstehen können.

Schweizer Berghilfe,
Soodstrasse 55, 8134 Adliswil
trophy@berghilfe.ch, 044 712 60 60

Konto: 80-32443-2,
IBAN CH44 0900 0000 8003 2443 2