Direkt zum Inhalt
Urnerboden/UR

Alpkäserei Urnerboden

25
Der Urnerboden ist die grösste Kuhalp der Schweiz. In der Alpkäserei kann man zuschauen, wie der Käser die Milch der 1200 Kühe verarbeitet. Die feinen Alpkäsereispezialitäten sind im Alpladen erhältlich.

Der Urnerboden ist mit 1200 Kühen die grösste und bedeutendste Kuhalp der Schweiz. Bis zu 17'000 Liter Milch kommen an Spitzentagen von den knapp 50 Urner Älplern zusammen. Ein Grossteil konnte vor dem Bau der Alpkäserei Urnerboden nicht vor Ort verarbeitet werden. Dieses Potenzial zu nutzen und die Wertschöpfung lokal zu behalten, war für die Schweizer Berghilfe das entscheidende Argument, das Projekt zu unterstützen.

Seit vier Jahren ist die Alpkäserei nun in Betrieb – und sie hat sich mehr als nur bewährt. Mit der modernen Infrastruktur hat das Käsen 2.0 Einzug gehalten auf dem Urnerboden. Käsermeister Martin Stadelmann verarbeitet die gute Alpmilch dank seines fortschrittlichen Equipments effizient. Mit dem optimalen Alpklima und seinem Können produziert er verschiedene Käsesorten und auch Joghurts, die sich einer grossen Nachfrage erfreuen. Zu kaufen gibt es diese Produkte auch direkt vor Ort, im Lädeli der Käserei.

  • Über die grösste Kuhalp der Schweiz wandern
  • Hinter die Kulissen einer modernen Alpkäserei schauen
  • Käsereiprodukte im Ladenlokal zu kaufen
  • Von Mitte Mai bis Ende Oktober in Betrieb

Veranstaltungen

An folgenden Daten kann man in einer Führung hinter die Kulissen der Alpkäserei Urnerboden blicken und erfährt von einem Älpler viel Wissenswertes über die Alpwirtschaft:

Mittwoch, 20. Juni 2018 um 13.30 Uhr
Mittwoch, 27. Juni 2018 um 13.30 Uhr
Mittwoch, 5. September 2018 um 13.30 Uhr
Mittwoch, 12. September 2018 um 13.30 Uhr

Die Führung dauert ca. eine Stunde und kostet 5 Franken pro Person. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Besucherinfo

Die Alpkäserei Urnderboden ist während der Alpsaison von Mitte Mai bis Ende Oktober in Betrieb. Der Käserei-Laden hat Montag bis Samstag von 8 bis 18.30 Uhr offen.

Käsermeister Martin Stadelmann
Klausenstrasse 29
8751 Urnerboden
info@alpkaeserei-urnerboden.ch

www.alpkaeserei-urnerboden.ch

Wandertipp

Von Linthal zum Urnerboden

Nach einem strengen Anstieg von Linthal nach Braunwald geht es auf Höhenweg und mit herrlicher Aussicht auf den Tödi und die Clariden zum Urnerboden. Wer eine weniger anstrengende Wanderung bevorzugt, kann in Linthal auch die Seilbahn nehmen und die Tour in Braunwald starten.

Details und Wanderkarte

Alpweide beim Klausenpass. ©Schweiz Tourismus

Jetzt Projekt merken und an der Trophy teilnehmen!

Sie können eine Vielzahl von Projekten in der Wunschliste speichern und diese später besuchen. Nach drei besuchten Projekten nehmen Sie automatisch an der Verlosung toller Preise teil.

Anreise

Vom Bahnhof Linthal fährt ein Bus bis zum Urnerboden. Die Käserei befindet sich direkt neben der Haltestelle Urnerboden, Dorf. Achtung: Bei dieser Busverbindung ist eine Reservation erforderlich, Telefon 079 609 12 71.

Google Maps

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Spenden

Die Projekte dieser Trophy sind dank eines Beitrags der Schweizer Berghilfe realisiert worden. Mit einer Spende an die Berghilfe unterstützen Sie die Menschen in den Bergen und tragen dazu bei, dass weitere solcher Projekte entstehen können.

Schweizer Berghilfe,
Soodstrasse 55, 8134 Adliswil
trophy@berghilfe.ch, 044 712 60 60

Konto: 80-32443-2,
IBAN CH44 0900 0000 8003 2443 2